Mo-Fr von 8-18 Uhr
Berliner Str. 47-48, 14467 Potsdam
vasb@mnuanemg-cbgfqnz.qr
+49 331 2316252

Narkose

Wir bieten schmerzfreie Behandlungen unter Narkose oder mit angstnehmenden Lachgas an.

Narkose

Der Patient wird durch eine Kombination von Schlafmitteln (Hypnotika und Narkotika) und Schmerzmitteln (Opioide) in einen Tiefschlaf versetzt. Die Schmerzempfindung am ganzen Körper wird unterdrückt. Das Bewusstsein ist vorübergehend ausgeschaltet.

Wir bieten schmerzfreie Behandlungen unter Narkose oder mit angstnehmenden Lachgas an.

Unser Anästhesist steuert kontinuierlich die Medikamentengabe. Sämtliche wichtige Organfunktionen werden überwacht. Die Kosten für eine Vollnarkose werden von der gesetzlichen Krankenkasse nur in Ausnahmefällen übernommen, bei privater Absicherung muss zuvor die Kostenübernahme geklärt werden bzw. ist eine Information vorab notwendig.

Vor allem bieten wir die Vollnarkose an für:

  •   sehr ängstliche Kinder und Erwachsene
  •   umfangreiche Implantationen
  •   aufwendige Kronen-, Brücken- oder Prothesenarbeiten
  •   zahlreiche Zahnextraktionen (Zahnentfernungen)
  •   Operationen im Zahn-, Mund- und Kieferbereich (z.B. Zysten, Weisheitszähne, Abszesse)

Lachgas

Die Lachgassedierung ist ein zuverlässiges Verfahren, um die Behandlung für Sie durch eine beruhigende, angstreduzierende, schmerzlindernde und würgereizreduzierende Wirkung angenehmer zu machen. Sie bleiben während der Behandlung jederzeit bei Bewusstsein, sind ansprechbar und Ihre Körperfunktionen werden stetig überprüft. Das Verfahren der Lachgassedierung eignet sich auch für die Kinderbehandlung. Für die Lachgassedierung wird ein Gerät eingesetzt, dass über eine Nasenmaske ein Gemisch aus Sauerstoff und Lachgas abgibt. Dabei wird die Dosierung individuell für Sie bestimmt. Zur Ausleitung der Sedierung werden über 5 Minuten 100% Sauerstoff über die Nasenmaske verabreicht. Eine Behandlung mit Hilfe einer Lachgassedierung ist sowohl für kürzere als auch für Behandlungen bis zu 4 Stunden möglich. Ein weiterer Vorteil der Lachgassedierung ist, dass Sie im Anschluss an die Behandlung die Praxis ohne eine Begleitperson verlassen können und die Fahrtüchtigkeit nicht beeinträchtigt ist.

Die Sedierung mit Lachgas

  •   Angstpatienten
  •   Implantatsetzung
  •   aufwendigen oder lang andauernden Arbeiten
  •   Zahnentfernungen
  •   chirurgischen Eingriffen

Zahnarzt-Wissen

Implantat

Ein Zahnimplantat ist ein in den Kieferknochen eingesetztes „alloplastisches Konfektionsteil“. Durch ihre Verwendbarkeit als Träger von Zahnersatz übernehmen Zahnimplantate die Funktion künstlicher Zahnwurzeln. Hierzu werden sie entweder mittels Schraubgewinde in den Kieferknochen eingedreht oder eingesteckt. Sie verbinden sich nach Monaten mit dem umgebenden Knochen zu einer festen, äußerst belastungsfähigen Trägereinheit.

mehr erfahren

Kieferaufbau

Der Kieferaufbau ist nötig, wenn sich der Knochen aufgrund längerer Nichtnutzung zurückgebildet hat. Der Körper bekommt durch fehlende Zahnwurzeln das Signal, dass das Knochenmaterial nicht mehr gebraucht wird. Beim Kieferaufbau wird durch das einsetzen von Knochenersatzmaterialien der Wiederaufbau gefördert

mehr erfahren

Patienten über uns

Diane B2299 (google)
Diane B2299 (google)
Super, super, super
 
Klasse Team, super Arbeit und nun hab ich ein ganz neues Leben ? Wer Angst vor Zahnärzten hat..... das ist die allerbeste Adresse die Angst zu ...
CL
CL
Top kann nur weiterempfehlen
 
War zu spät aber alles toll noch geklappt und professionelle Beratung hinsichtlich Kiefer- und Zahnstellungsproblemen. Kopf- und Nackenschmerzen wie ...
May M (google)
May M (google)
Super für Angstpatienten
 
Nach einer mehr schlechten als guten Behandlung bei einem Kieferchirurgen bin ich auf Empfehlung bei Frau Dr. Wenzel gelandet. Sie ist sehr ...
Mike Harder (google)
Mike Harder (google)
tolles Team
 
Bin auf Empfehlung meiner Eltern zu dieser Praxis gewechselt. Ein tolles Team und sehr freundlich. Man fasst sofort Vertrauen. Sehr respektvoller ...
©2022 Zahnarzt Potsdam - Bert Hauser